Eigenes Beschaffungsportal

Die Suche nach Lieferanten ist für Unternehmen mit enormen Zeitaufwänden verbunden. Bis zur Vertragsunterzeichnung werden Telefonate geführt und Mails geschrieben, Angebote evaluiert, der Bedarf erläutert, Dokumente und Zertifikate verschickt, Lieferanten in die Datenbank aufgenommen etc.
Wird dem Vertrieb auf Unternehmensportalen meist viel Raum gegeben, so ist der Einkauf auf Websites häufig kaum vorhanden. Preisanfragen, Angebotsauswertungen, manuelle Preisvergleiche ziehen aufgrund von zahlreichen E-Mails, Telefonaten etc. zeitliche Aufwände nach sich. Ebenfalls problematisch: Durch die unterschiedlichen Kommunikationskanäle wird Wissen nicht zentral gespeichert und geht schneller verloren.

vemap bietet seinen Kunden ein eigenes Beschaffungsportal und erweitert damit deren Einkaufs-Abteilung um ein Online-Office, das rund um die Uhr allen Beteiligten – eigenen MitarbeiterInnen und Lieferanten - zur Verfügung steht.

Das Beschaffungsportal wird nach den Wünschen und Anforderungen der Kunden eingerichtet und an deren Corporate Design präzise angepasst. Unternehmen erhalten dadurch von vemap innerhalb von einer Woche einen eigenen Auftritt für ihren Einkauf, der ein zeitintensives Anlegen von potenziellen oder neuen Lieferanten in Datenbanken hinfällig werden lässt und ihnen vor Ort die Möglichkeit gibt, ihren Bedarf genau abzubilden. Weiters bietet das Beschaffungsportal einen Überblick über alle Vorgänge des Einkaufs, Kommunikation in Echtzeit und eine präzise Dokumentation aller Prozesse und Daten.

Online- Büros für Mitarbeiter und Geschäftspartner
On Demand – alle Lösungen auf Abruf
Beschaffungsportal-White Paper

Quick Check
Testphase & Dauernutzung
vemap Spend Looping
Small Business Lösung
SAP & Non SAP-Anbindungen
Miet-oder Kaufmodell

Zurück